Stallungen & Tiere - Khangela! Eco Lodge

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Stallungen & Tiere

   

 


Dieser Projektbereich beinhaltet:

  • Weide mit Offenstall für 2-6 Pferde und Ponys/Esel

  • entsprechende Sättel und Zaumzeuge

  • Weide mit Offenstall für 4-10 Rinder (Nguni Cattle)

  • Weide mit Offenstall für 2-5 Schafe (Zulu Sheep)

  • Weide mit Offenstall für 5-15 Schweine (Kolbroeks)

  • freilaufende Hühner und deren "Nachtlager" (Buff Orpingtons)
  • Puten, Enten und Gänse als kollegiale Gartenhelfer
  • Hauskaninchen
  • evtl.  Strauße oder Impala
  • Wild- und Weidezäune


Es werden allesamt alte, erhaltenswerte Rassen sein, und eine freilaufende Haltung ist natürlich Pflicht. Tiere haben in engen Käfigen einfach nichts verloren. Wir wollen da ja auch nicht rein.

Auch dieser "tierische" Bereich ist - je nach Unterstützung - finanziell und zeitlich völlig flexibel skalierbar.

Wir sind jedenfalls gespannt, ob Sie sich genauso wie wir in diese unbeschreiblich charmanten Kolbroek Schweinchen verlieben werden? Ach, lassen wir uns einfach mal überraschen! ;-)





In Südafrika gehen übrigens immer mehr
Rancher vom massenweisen Weidevieh zur Wildtierhaltung über. Das reduziert Kosten, da die Tiere dem Klima besser angepasst und weniger krankheitsanfällig sind und sich bei ausreichend großem Platzangebot selbst versorgen können. Es wirkt zudem arterhaltend und auch der Umwelt tut's ausnehmend gut. Überweidung wird vermieden, und auch einseitige Bepflanzung mit bevorzugten Weidegräsern.

Die meisten, zum Verkauf stehenden, Naturgrundstücke im Eastern Cape verfügen zudem bereits über einen natürlichen Wildbestand. Sie können sich bei Ihrem Besuch also ohnehin auf außerordentlich hübsche Nachbarn (wie diesen wunderschönen Kudu) freuen.  ;-)  

© Justinjerez,  Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported
© Hans Hillewaert / CC-BY-SA-3.0
Enten und Gänse als Gartenhelfer
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü